Leipzig: 10. Elstercon

Abgelegt im Kapitel Allgemein 

Am Wochenende vom 17. bis zum 19. September 2010 findet zum zehnten Mal in Leipzig der Elstercon statt. Das Festival für fantastische Literatur bietet Vorträge, Lesungen und Diskussionen zu den Gebieten Science Fiction, Fantasy und Horror. Daneben gibt es einen großen Buchmarkt und Stände von Verlagen.

Zu Gast sind zahlreiche Autoren aus dem In- und Ausland, darunter Greg Bear, Kristine Kathryn Rusch, Christian von Aster, Boris Koch, Thor Kunkel und Karlheinz Steinmüller.

Teil des Programms sind die Jahres­versammlung des größten deutschen Science-Fiction-Vereins sowie die Verleihungen der beiden bedeutendsten Preise für Science-Fiction-Literatur. Einer der Preisträger dieses Jahr ist der Leipziger Karsten Kruschel für seinen Roman “Vilm”.

Für den Veranstalter, den Freundeskreis Science Fiction Leipzig, ist der 10. Elstercon ein doppeltes Jubiläum: Der Verein wurde vor 25 Jahren gegründet. Zu diesem Anlaß hat er den ersten Teil seiner Chronik veröffentlicht, ein mehr als 700 Seiten starkes Mammutwerk mit vielen Originaldokumenten und Fotos aus der DDR-Zeit und den ersten Jahren nach der Wende.

Der Eintrittspreis für alle drei Tage beträgt 35 Euro; wer nur an ausgewählten Veranstaltungen teilnehmen will, kann Einzeltickets für 3 Euro erwerben.




Kommentare

Keine Kommentare möglich.